DSCN1947
Bibo Park
Witt 9
27Musentemp III
Neuhorn 3
FalterFrei
UlrikeFrei Kopie

Dr. Ulrike Müller

Kultur & Reisen WEIMAR WEIBLICH

Richard-Wagner-Straße 2

99423 Weimar

Telefon: 0 36 43 / 85 19 49

www.ulrike-müller-weimar-weiblich.de


E-Mail: SalonDerMusen@t-online.de



Stadtrundgänge WEIMAR WEIBLICH


„und nun tanzen Sie die Farbe Blau“

Künstlerinnen und Kunstszene des Weimarer Bauhauses

von Gertrud Grunow über Gunta Stölzl bis zu Marianne Brandt und Lucia Moholy

mit Besichtigung der historischen Hochschulgebäude.

Dazu kann eine Frauenführung durch das Bauhausmuseum gebucht werden.


„Der Umgang hier scheint mir sehr angenehm“

Frauenpersönlichkeiten, Geistesleben und Geselligkeitskultur der Weimarer Klassik:

von Anna Amalia über Charlotte von Stein bis zu Corona Schröter, Christiane Vulpius und

Johanna Schopenhauer – mit Besichtigung des Herder-Gartens und Jakobs-Friedhofs.

Dazu kann eine Frauenführung durch das Wittumspalais gebucht werden.


„Warum kann ich nicht zuweilen Minister sein“

Die ungehorsamen Töchter der Weimarer Klassik zwischen Salonromantik und Sozialkritik

von Ottilie von Goethe über Adele Schopenhauer bis zu Amalie Winter und Fanny Lewald

mit Lesung aus den unbekannten Werken und Briefen der genannten Autorinnen.


„Dass die Musik mir zum Tagwerk wird“

Musikszene, Salonkultur und literarisches Leben um Franz Liszt.

von Maria Pawlowna über Carolyne zu Seyn-Wittgenstein bis zu Rosa von Milde und Pauline Viardot-Garcia – mit Besichtigung des Kirms-Krackow-Hauses oder der Russisch-Orthodoxen Kapelle auf dem Hist. Friedhof. – Dazu kann eine Führung durchs Liszt-Haus gebucht werden.


„Hier ruht Stille des Herzens“

Parkgestaltung und Geselligkeitskultur. (Ilmpark, Tiefurt, Belvedere oder Großkochberg)

Lustwandeln im Grünen, mit eingestreuter Lesung lyrischer Texte, Verweilen an bes. Orten.

Auf Wunsch kleines Picknick; dazu kann eine Führung durchs jew. Schloss gebucht werden.


Literarische Sonderführungen zu Spezialthemen wie:

Frauenpersönlichkeiten der Renaissance und Reformation;

Weimarer Musikleben, Geselligkeitskultur, Frauenbewegung, Sozialreformen und Kunstszene

bis zur frühen Moderne; Zwischen Bauhaus, Weimarer Republik und Buchenwald –

Weimars zwei Gesichter.


Auch Einzelporträts mit Autorinnenlesung zu:

Herzogin Anna Amalia, Johanna Schopenhauer, Maria Pawlowna, Bettina v. Arnim, Amalie Winter;


Rundgangsdauer:

2 Stunden, Preise:

Gruppentarif 8 bis 15 Personen 160.– €, jede weitere Person bis 20 Personen: 9.– €,

bis 25 Personen: 7.– €.

Für Sonderthemen Sonderpreise. Liebespaare, Einzelreisende, Kleinstgruppen

erhalten günstige Sondertarife nach Vereinbarung.


Möglich sind auch Kurzrundgänge (60 min.) und komplette Tagesbegleitungen ab 390.-€


Auf Wunsch unterwegs Cafépausen oder Picknicks, Lesungen aus historischen Texten, AutorInnenlesungen; auch philosophisches Lustwandeln im Grünen, Gesprächsrunden im Salon sowie Museumsführungen in Koop mit der Klassik Stiftung Weimar: Bauhausmuseum, Wittumspalais, Schillerwohnhaus, Liszthaus, Schlösser Tiefurt, Belvedere, Kochberg u.a.